Bunter Ball

Bei der entwickelten Plattform handelt es sich um ein Kooperationsprojekt. Wir unterstützen Organisationen und Sozialunternehmen bei der Erreichung ihrer Wirkungsziele und überlassen auch die Wirkungsmessung den jeweiligen Projektträgern.

Projektbeginn: 01. Januar 2020 | Projektende: 31. Dezember 2023

Zusammen mit dem Verein In safe hands e.V. wurde 2019 eine individuelle Web-App für das Projekt Bunter Ball entwickelt, das Trainerinnen und Trainern bei der Vermittlung von emotionalen, sozialen und interkulturellen Kompetenzen im Grundschulbereich unterstützt. Die entwickelte Plattform unterstützt die Trainerinnen und Trainer, um Kursinhalte und Lektionen einzusehen sowie das Feedback der Schülerinnen und Schüler zu erfassen. Die Rolle der Tür an Tür – Digitalfabrik war dabei die Beratung, Konzepterstellung und Programmierung der App, nachdem das geplante Projektvorhaben nicht über bereits existierende Lösungsansätze abgebildet werden konnte. Die Entwicklung der App erfolgte unter quelloffenen Standards und in enger Abstimmung mit dem Verein.

Wirkungserfolge werden vom In safe Hands e.V. in Kooperation mit dem Psychologischen Institut der Deutschen Sporthochschule Köln erfasst.

 

Bei der entwickelten Plattform handelt es sich um ein Kooperationsprojekt mit dem In safe hands e.V. Wir unterstützen Organisationen und Sozialunternehmen bei der Erreichung ihrer Wirkungsziele und überlassen auch die Wirkungsmessung den jeweiligen Projektträgern. Die Tür an Tür – Digitalfabrik agiert als technischer Partner und Berater auf Augenhöhe.

Hier geht es zur externen Projektwebseite

Ansprechpartner

Daniel Kehne
Tür an Tür – Digitalfabrik gGmbH
Tel. 0821 20990556
digitalfabrik@tuerantuer.de