WohnProjektHaus! Neu bei Tür an Tür – miteinander wohnen und leben e.V.

1999 übernahm Tür an Tür die ehrenamtliche Verwaltung der in den 1950ern errichteten Wohnanlage Europadorf in Hochzoll-Süd. Heute wagt sich Tür an Tür – miteinander wohnen und leben e.V. an ein neues Bauprojekt auf dem Gebiet der ehemaligen Flak-Kaserne, Nähe Universitätsklinikum. Gedacht ist das Ganze für Geflüchtete und Menschen, die auf dem freien Wohnungsmarkt kaum Chancen haben.

Im Rahmen der RefugeeWeek wird das WohnProjektHaus vorgestellt!

Sie sind herzlich eingeladen zur Informationsveranstaltung am 27.06. um 19.00 Uhr im Café Tür an Tür

Es werden Pläne und Grundrisse dargelegt, aber auch Finanzierungspläne. Sie erfahren, was bisher geschehen ist und erreicht wurde, wann der Bagger kommt und wie der weitere Zeitplan aussieht.

Sie möchten mitdenken? Sich kreativ einbringen? Oder Ihr Expertenwissen in Sachen Finanzen und Baukostenkontrolle teilen?

Kommen Sie zur Infoveranstaltung! Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Infos zum WohnProjektHaus finden Sie hier.