Geflüchtet. Heute. Hier. | Flucht und Neuanfang. Stimmen aus Augsburg.

Aus Anlass der Unterzeichnung der Genfer Flüchtlingskonvention vor 70 Jahren hat sich Tür an Tür auf Spurensuche begeben und acht Geflüchtete gefragt: Nach dem Grund ihrer Flucht, nach ihrer ersten Zeit in Deutschland und nach ihrer aktuellen Lebenssitutation in Augsburg.

Jeweils sonntags, ausgehend vom Weltflüchtlingstag am heutigen 20. Juni bis zum Augsburger Hohen Friedensfest am 8. August, zeigen kurze Videos ihre Geschichten. Das erste Video ist am Sonntag, 20. Juni, ab 09:00 Uhr verfügbar:

erste Fluchtgeschichte aus Vietnam (20.06.21)

zweite Fluchtgeschichte aus dem Irak (27.06.21): Genehmigung zur Veröffentlichung zurückgezogen

dritte Fluchtgeschichte aus Sierra Leone (04.07.21)

 

vierte Fluchtgeschichte aus Rumänien (11.07.21):

 

fünfte Fluchtgeschichte aus Syrien (18.07.21): https://youtu.be/zSFJgncww0k

sechste Fluchtgeschichte aus Bangladesch (25.07.21): https://youtu.be/2UjTBQov1SU

siebte Fluchtgeschichte aus Afghanistan (01.08.21): https://youtu.be/l27heG5WCxU

 

Weitere Informationen zur Video-Reihe unter https://refugeeweek.de/veranstaltung/gefluechtet-heute-hier/

Idee und Redaktion: Tür an Tür – miteinander wohnen und leben e.V. | Eine Veranstaltung der Refugee Week 2021.