Wir suchen Finanzcontroller*innen für EU-Förderprogramme (w/m/d) in Voll- und Teilzeit

Wir brauchen Verstärkung von Finanzcontroller*innen für EU-Förderprogramme (w/m/d) in Voll- und Teilzeit! Sie haben Betriebswirtschaft oder Volkswirtschaft studiert und kennen sich idealerweise mit der administrativen und fachlichen Abwicklung von Förderprojekten aus? Bewerben Sie sich bei uns! Wir freuen uns auf Sie! Zur Bewerbung geht es hier lang…

IHRE AUFGABEN
  • Erstellung, Prüfung und Bearbeitung von Finanzierungsplänen, Zahlungsanforderungen, Änderungsanträgen sowie von Zwischen- und Verwendungsnachweisen
  • Administrative Betreuung und Abwicklung von Förderprojekten verschiedener Bundes- und Landesministerien nach zuwendungs-, haushalts- und verwaltungsrechtlichen Vorgaben
  • Begleitung und Betreuung der bewilligten Vorhaben während der Projektlaufzeit
  • Steuerung der Mittelbereitstellung und Prüfung der Mittelverwendung
  • Beratung der Teilvorhabenpartner*innen aus Wissenschaft, Wirtschaft und öffentlichen Dienst zu allen projektrelevanten und finanztechnischen Fragen

 

IHR PROFIL
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft, Verwaltungswirtschaft oder vergleichbar
  • Sorgfältige und systematische Arbeitsweise mit einer hohen Dienstleistungsorientierung
  • Kommunikationskompetenz in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen
  • Idealerweise erste Erfahrung in der administrativen und fachlichen Abwicklung von Förderprojekten
  • Kenntnisse im Sozialversicherungsrecht, dem Bundesreisekostengesetz oder in der Vergabeordnung nach UVgO sind vorteilhaft

 

WAS ERWARTET SIE BEI TÜR AN TÜR
  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem sinnstiftenden Bereich
  • Kollegiales, dynamisches und motiviertes Arbeitsumfeld
  • Ausgewogene Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeiten und vielfältigen Formen der Teilzeitbeschäftigung
  • Flache Hierarchie und Mitbestimmung in einem soziokratisch organisiertem Unternehmen
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem dynamischen und zukunftsorientierten Markt an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik
  • Die Stellen sind im Rahmen der Projektförderung vorerst bis zum 31.12.2026 sachgrundbefristet, die Weiterbeschäftigung wird für Nachfolgeprojekte beabsichtigt
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag TVöD Bund mit zusätzlicher leistungsorientierter Bezahlung, Eingruppierung zwischen 9c und 11, je nach Qualifikation und Projektvorgaben
  • Vermögenswirksame Leistungen und eine betriebliche Altersvorsorge

 

ÜBER UNS
Wir, die Tür an Tür – Digitalfabrik gGmbH, die Tür an Tür – Integrationsprojekte gGmbH und Tür an Tür – miteinander wohnen und leben e.V. wollen die Lebensbedingungen und die Integration von Geflüchteten, Immigranten und Menschen mit ausländischen Wurzeln verbessern. Gleiches Engagement gilt den Angehörigen einkommensschwacher Gruppen. Unser Ziel ist es, ihre gesellschaftliche Teilhabe zu stärken und ihre Möglichkeiten zu erweitern, für sich selbst zu sprechen, zu handeln und zu sorgen. Um dies zu erreichen, arbeiten wir mit Haupt- und Ehrenamtlichen eng zusammen.
Verschiedene Projekte werden von der Tür an Tür – Integrationsprojekte gGmbH initiiert und umgesetzt um im beruflichen Kontext aber auch im Alltag Beratung und Unterstützung für Menschen mit ausländischen Wurzeln anzubieten. Durch eine aktive Netzwerkarbeit ist Tür an Tür in kommunale, regionale, bundesweite und internationale Strukturen mit eingebunden. Auf institutioneller Ebene begleitet Tür an Tür Prozesse und bietet Schulungen an, um Vielfaltskompetenz in den Verwaltungen, Unternehmen und im Alltag zu stärken.
Zur Bewerbung geht es hier lang…