Über uns

2005 gründete „Tür an Tür e.V.“ als Hauptgesellschafter zusammen mit 6 weiteren Gesellschaftern die „Tür an Tür – Integrationsprojekte gGmbH“, die seitdem für die Suche, Antragstellung, Organisation und Durchführung verschiedener Projekte verantwortlich ist.

Zur Zeit sind dies folgende Projekte

  • ABIA: Unterstützung von neuzugewanderte Unionsbürger/-innen, die unter Armut leiden und kaum Zugang zu den Beratungs- und Unterstützungsangeboten des regulären Hilfesystems haben.
  • BAVF Netzwerk: Westbayerisches Netzwerk für Beratung und Arbeitsmarktvermittlung von Flüchtlingen
  • MigraNet – IQ Landesnetzwerk Bayern: Koordination des bayerischen Landesnetzwerks im Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung“ (IQ).
  • netzwerk4A: Beratung und Begleitung von Asylsuchenden in ihrem Asylverfahren und in Alltagsfragen sowie Unterstützung von freiwilligen MitarbeiterInnen
  • WAKA: Willkommens- und Anerkennungskultur in Augsburg