BAVF-Netzwerk

Projektbeginn: 01. Juli 2015 | Projektende: 30. Juni 2019

ESF-Integrationsrichtlinie Bund – Handlungsschwerpunkt „Integration von Asylbewerber/-innen und Flüchtlingen (IvAF)

Laufzeit: 01.07.2015 bis 30.06.2019 mit 41 Netzwerken bundesweit, darunter die bayerischen Netzwerke BAVF II und FiBA 2

Am 01.07.2015 startete das von Tür an Tür – Integrationsprojekte gGmbH koordinierte Netzwerk „Bayerisches Netzwerk für Beratung und Arbeitsmarktvermittlung für Flüchtlinge“ (BAVF II) im Rahmen der ESF-Integrationsrichtlinie Bund – Handlungsschwerpunkt „Integration von Asylbewerber/-innen und Flüchtlingen (IvAF). Somit kann die erfolgreiche Arbeit des Netzwerks BAVF im Rahmen des XENOS –Bleiberechtsprogramms (Laufzeit 01.09.2008 bis 30.06.2015) fortgeführt werden.

Neben den bisherigen Teilprojektpartnern Tür an Tür – Integrationsprojekte gGmbH, Agentur für Arbeit Augsburg, VHS Augsburg e.V. , HWK Schwaben, Caritasverband Augsburg und dem Bayerischen Flüchtlingsrat kommt als neuer Teilprojektpartner die Agentur für Arbeit Bamberg/Coburg hinzu. Weitere Kooperationspartner sind die Regionaldirektion Bayern, das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), diverse Agenturen für Arbeit , Jobcenter und Ausländerbehörden bayernweit, DEHOGA, IHK München und Oberbayern, Stadt Augsburg, A.A.U. e.V. (Netzwerkstruktur BAVF II).

Hier geht es zur Projektwebseite

Ansprechpartner

Tür an Tür – Integrationsprojekte gGmbH
Thomas Wilhelm
Wertachstrasse 29
86153 Augsburg
Tel.: 0821 90799 38 / Fax.: 0821 90799 59
E-Mail: thomas.wilhelm@tuerantuer.de