kompetenzenkoffer_head
Die Laufzeit dieses Teilprojekts war vom 1.7.2005 bis zum 31.12.2007 bemessen.

Das Teilprojekt von Tür an Tür berät Menschen mit Migrationshintergrund, die von Arbeitslosigkeit bedroht oder nicht erwerbstätig sind. Je nach Bedarf kann eine berufliche Beratung, ein Coaching, ein Kompetenzfeststellungsverfahren und/oder Bewerbungstraining wahrgenommen werden.

bild_empowemi02neu

empowerMi greift auf bestehende Instrumente wie die „Kompetenzbilanz für Migranten und Migrantinnen" zurück und erprobt in Zusammenarbeit mit dem Teilprojekt ProMigraNet ein neues standardisiertes, berufsbezogenes Profilinginstrument. Für beide Instrumente bietet empowerMi Schulungen für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren an.
Ehrenamtliche Mentorinnen und Mentoren unterstützen bei der beruflichen Orientierung und der Vermittlung von Stellen und Praktika.
Weiterer Arbeitsschwerpunkt ist die regionale Netzwerkarbeit, insbesondere mit Unternehmen, strategischen Partnern und relevanten Akteuren. Gemeinsam mit Bildungsträgern, Migrantenorganisationen, Behörden und Ämtern werden Konzepte zur beruflichen und sprachlichen Qualifizierung entwickelt.

Um Menschen mit Migrationshintergrund den Zugang zum Arbeitsmarkt zu erleichtern, wird ein Wegweiser publiziert.

 

Tür an Tür – Integrationsprojekte GmbH
Teilprojekt empowerMi

Kontakt:

Inga Paula
Tel. +49 (0)821 9079931
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ellen Wild-Blom
Tel. +49 (0)821 9079914
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Tür an Tür - Integrations-projekte gGmbH
Stephan Schiele
Gesamtkoordination

Tel.: 0821 - 907 99 13
Fax: 0821 - 907 99 11

Web-Link

Details zu MigraNet finden Sie auf dieser Webseite:
http://www.migranet.bayern